Bilder & Geschichten

Kunst im Postkartenformat

Art on a Postcard (AOAP) freut sich, die Veröffentlichung seiner ersten Serie von aufwändig produzierten Fotoboxsets bekannt zu geben. Die Boxsets in limitierter Auflage sind für Fotografie-Enthusiasten konzipiert. Drucke zwar in kleinem Format aber in Museumsqualität zu einem Preis von 250 britischen Pfund, wobei 50% des Erlöses an The Hepatitis C Trust und die andere Hälfte an die Fotografen und Fotografinnen gehen.

Neue Wege bei CAMERA WORK

CAMERA WORK lädt in seine „Virtual Gallery“ ein, die nach mehr als 18 Monaten Planung unter www.camerawork.de/virtualgallery eröffnet wurde. Die CAMERA WORK Virtual Gallery ist als moderne und innovative Online-Galerie angelegt, in der ab sofort auch exklusive Einzel- und Themenausstellungen sowie besondere Einzelwerke als Weltpremiere präsentiert werden: 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr. Egal, ob von zu Hause, im Büro oder von unterwegs: die Türen der CAMERA WORK Virtual Gallery sind immer geöffnet.

Die legendäre Fotoagentur Magnum

Die Deutsche Börse Photography Foundation präsentiert bis 22. Januar 2021 die Ausstellung „Open for Business – Magnum photographers on commission“ in The Cube, Eschborn/Frankfurt. Sie zeigt Auftragsarbeiten aus sechs Jahrzehnten von über 50 Fotografen der legendären Fotoagentur Magnum Photos und gibt damit einen Einblick in einen faszinierenden und weniger bekannten Teil ihrer Portfolios.

Blütenpracht in der Galerie Andreas Binder

Mit Stockage räsentiert die Galerie Andreas Binder bis zum 30. Januar erstmals eine Einzelausstellung der Künstlerin Luzia Simons. Bereits der Titel der Ausstellung (Stockage – dt.: Lagerung) macht deutlich, dass es sich bei den großformatigen Blütenstillleben nicht einfach nur um eine Hommage an die barocke Malerei und die Rezeption des Vanitas-Motivs handelt …

Kalender 2021 von Manfred Baumann

Es gibt sie noch: die Playmates. Manfred Baumann hält an der erotischen Darstellung schöner Frauen fest und präsentiert den vierzehnte Kalender. Und eine nicht unerheblich Anzahl von Anhängern des Porträt- und Aktfotografen sehnten ihn sich herbei. Cover Model ist das international bekannte Playmate Delfina Aziri.

Ein Buch ganz und gar dem Hund gewidmet

Die Welt scheint sich in Katzen- und Hundeliebhaber aufzuteilen – zum Glück gilt das nicht für Walter Chandoha, den größten Haustierfotografen des 20. Jahrhunderts. Er liebte die faszinierenden Geschöpfe gleichermaßen wegen ihrer einzigartigen Schönheit sowie individuellen Besonderheiten und fotografierte sie sowohl zum Vergnügen als auch für den Lebensunterhalt.

Larry Fink- Retrospective

Bereits seit 65 Jahren widmet sich Larry Fink (*1941) der Fotografie. Seine Arbeiten wurden u.a. in Einzelausstellungen im Museum of Modern Art und Whitney Museum in New York gezeigt. Die Galerie Bene Taschen freut sich, vom 22. Januar bis zum 3. April, eine Retrospektive mit Werken aus Finks berühmten Fotoserien The Vanities, Social Graces, The Beats, Somewhere there‘s Music und Boxing Images zu präsentieren.

IPA-Gewinner 2020

Bei den International Photography Awards 2020 wurden mehr als 13.000 Beiträge von einigen der wichtigsten Fotografen aus der ganzen Welt eingereicht, und die Jury stand vor der unglaublich herausfordernden Aufgabe, die Gewinner in jeder der 13 Kategorien auszuwählen.

Willy-Brandt-Haus Berlin

Die beiden Ausstellungen zum Themenkomplex Zweiter Weltkrieg im Willy-Brandt-Haus werden bis zum 10. Januar 2021 verlängert. So können sich Interessierte noch bis in den Januar die bewegenden Fotografien rund um den Zweiten Weltkrieg anschauen.

VGH-Fotopreis 2020

Der VGH-Fotopreis 2020 geht an den Fotostudenten Elias Holzknecht. In seiner Arbeit „Schnee von morgen“ beschäftigt sich Elias Holzknecht, der 1993 in Längenfeld, Österreich, geboren wurde, mit dem stetig wachsenden Mangel an Schnee, der der Tourismusbranche in den Alpen existenzielle Probleme bereitet.

Evelyn Drewes | Galerie – Erotische Fotografie

Eine exquisite Ausstellung präsentiert die „Evelyn Drewes | Galerie“ in Hamburg, manche würden auch sagen: pikant. Es geht um die heute in den Hintergrund gedrängte erotische Fotografie. Die Galeristen als auch namhaften Fotografen und Fotografinnen präsentieren Bilder, die keinen Platz in der breiten Öffentlichkeit finden durften, aber nun bis zum 22. November in der Hansestadt und in einer kleinen Auswahl hier auf unserer Website zu sehen sind.

Amanda Rowan: moderne Stillleben

Weniger ist mehr? Von wegen! Mit ihren Bildern bekennt Amanda Rowan Farbe und nimmt den Betrachter mit auf eine visuell anspruchsvolle Reise in eine Welt der Sinnlichkeit und Mystik – doppeldeutige Bildsprache inklusive.

Leica Oskar Barnack Awards 2020

Ein Novum: Die Verleihung des renommierten Leica Oskar Barnack Awards fand diesmal direkt in der Leica Galerie Wetzlar statt – online. Alle waren zum LOBA Live Stream eingeladen, um herausragende Fotografie trotz Pandemie angemessen zu feiern. Mit der Serie „Future Studies“ gewinnt der italienische Fotograf Luca Locatelli den Leica Oskar Barnack Award 2020. Der Newcomer Award geht an den portugiesischen Fotografen Gonçalo Fonseca mit seiner Serie „New Lisbon“.