Bilder & Geschichten

Leica Oskar Barnack Awards 2020

Ein Novum: Die Verleihung des renommierten Leica Oskar Barnack Awards fand diesmal direkt in der Leica Galerie Wetzlar statt – online. Alle waren zum LOBA Live Stream eingeladen, um herausragende Fotografie trotz Pandemie angemessen zu feiern. Mit der Serie „Future Studies“ gewinnt der italienische Fotograf Luca Locatelli den Leica Oskar Barnack Award 2020. Der Newcomer Award geht an den portugiesischen Fotografen Gonçalo Fonseca mit seiner Serie „New Lisbon“.

Wildlife Photographer of the Year

Aus über 49.000 Einsendungen aus der ganzen Welt ausgewählt, wurden die Gewinner des Wettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year“ im Rahmen einer Online-Preisverleihung bekannt gegeben, die am 13. Oktober live vom Natural History Museum in London übertragen wurde.

Aus dem Buch „Palm Springs. Modern Dogs at Home“

Seit vielen Jahren, in denen Palm Springs das zweite Zuhause von Nancy Baron ist, dokumentiert sie mit ihrer Kamera kunstvoll den faszinierenden Lebensstil der Bewohner, deren schöne Häuser die perfekte Ode an das moderne amerikanische Design der Mitte des vergangenen Jahrhunderts sind.

Russel James in der Galerie Camera Work

Die Galerie CAMERA WORK präsentiert ab dem 10. Oktober 2020 bis zum 28. November die  Ausstellung „Belong“ des australischen Fotokünstlers Russell James. Die Serie „Belong“ versteht sich als visuelle Hommage an die Schönheit der Natur in West Australia und umfasst mehr als 30 neue fotografische Arbeiten von Russell James. Die Ausstellung wird weltweit erstmals gezeigt und findet im Rahmen des European Month of Photography statt.

Max Pinckers in der Robert Morat Galerie Berlin

Der Fotokünstler Max Pinckers ist ein Meister des Erzählens in fotografischen Bildern. Seine Geschichten sind relevant und fordern zur Auseinandersetzung aktueller, sozialer Themen auf. Die Robert Morat Galerie präsentiert aktuell und bis zum 26. Dezember seine Bilderserie „Margins of Exess“.

Kai Pfaffenbach bei Leica in Frankfurt

Das Spektrum des journalistischen Fotografen Kai Pfaffenbach ist breit gefächert und so vielfältig wie die Fotografie selbst. Im Leica Store Frankfurt können aktuell seine Arbeiten besichtigt werden. Ein Rundumschlag von Höhepunkten unserer Tage aus Sport, Politik und Gesellschaft.

Eine Legende

Wie wurde Naomi Campbell zu der Fashion-Ikone von heute? Wie kam es zur Freundschaft mit Nelson Mandela, und warum traf sie sich mit Vladimir Putin zum Interview? – Ganz nah kommt man der Unnahbaren jetzt in einem bei TASCHEN neu aufgelegten Bildband mit Begleitbuch.

EMOP: Emanuel Gyger und Arnold Klopfenstein

Es sind die harten Kontraste sowohl zwischen Schwarz und Weiß als auch zwischen der Erhabenheit der Berglandschaft und der Winzigkeit des Menschen, die den Fotosammler Daniel Müller-Jentsch für die Bilder der Pioniere in der Skifotografie begeistern: Emanuel Gyger und Arnold Klopfenstein sind eine Entdeckung wert.

WestLicht präsentiert: World Press Photo Award

Bereits zum neunzehnten Mal in Folge lassen im WestLicht die prämierten Einzelbilder und Fotoserien des World Press Photo Award als Ikonen der Zeitgeschichte das vergangene Jahr Revue passieren und zeigen vom 11. Setpember bis zum 25. Oktober auf eindringliche Weise Ereignisse aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Sport und Natur.

Schweizer Kameramuseum lädt ein

Das Schweizer Kameramuseum präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Festival Images Vevey die Ausstellung Holding the Camera von Alberto Vieceli. Bis zum 24. Januar sind die auch witzig anmutenden Bilder zu besichtigen.

Making-of: Kenia selbst erkunden

Überfüllte Jeeps, wenig Zeit zum Fotografieren und mehr oder weniger gute Guides haben unseren Leser Manuel Ketterer dazu bewogen, eine eigene Safari auf die Beine zu stellen und Abstand von Pauschalreisen zu nehmen.

photo basel/berlin

Um eine hautnahe Begegnung mit der Fotokunst und deren Szene zu ermöglichen, wird die photo basel/berlin vom 10. bis 13. September 2020 mit einer ganzen Reihe von Aussteller/innen im Hangar Berlin Tempelhof gastieren.

Agentur Offenblende

Die Kölner Film-und-Foto-Agentur „Offenblende“ mit einem bundesweiten Netzwerk von über 500 Bildschaffenden lud zu ihrem ersten Wettbewerb ein und präsentiert aus dem Stand heraus Arbeiten, die sich sehen lassen können

Making of: Unterwasserfotografie

Wasser ist ihr Element: Die Bilder von Christy Lee Rogers schwelgen in Schwerelosigkeit und erinnern an barocke Fresken. Wir haben mit der Hawaiianerin über den Zauber des nassen Elements gesprochen.