Bilder & Geschichten

Max Pinckers in der Robert Morat Galerie Berlin

Der Fotokünstler Max Pinckers ist ein Meister des Erzählens in fotografischen Bildern. Seine Geschichten sind relevant und fordern zur Auseinandersetzung aktueller, sozialer Themen auf. Die Robert Morat Galerie präsentiert aktuell und bis zum 26. Dezember seine Bilderserie „Margins of Exess“.

Kai Pfaffenbach bei Leica in Frankfurt

Das Spektrum des journalistischen Fotografen Kai Pfaffenbach ist breit gefächert und so vielfältig wie die Fotografie selbst. Im Leica Store Frankfurt können aktuell seine Arbeiten besichtigt werden. Ein Rundumschlag von Höhepunkten unserer Tage aus Sport, Politik und Gesellschaft.

Eine Legende

Wie wurde Naomi Campbell zu der Fashion-Ikone von heute? Wie kam es zur Freundschaft mit Nelson Mandela, und warum traf sie sich mit Vladimir Putin zum Interview? – Ganz nah kommt man der Unnahbaren jetzt in einem bei TASCHEN neu aufgelegten Bildband mit Begleitbuch.

EMOP: Emanuel Gyger und Arnold Klopfenstein

Es sind die harten Kontraste sowohl zwischen Schwarz und Weiß als auch zwischen der Erhabenheit der Berglandschaft und der Winzigkeit des Menschen, die den Fotosammler Daniel Müller-Jentsch für die Bilder der Pioniere in der Skifotografie begeistern: Emanuel Gyger und Arnold Klopfenstein sind eine Entdeckung wert.

WestLicht präsentiert: World Press Photo Award

Bereits zum neunzehnten Mal in Folge lassen im WestLicht die prämierten Einzelbilder und Fotoserien des World Press Photo Award als Ikonen der Zeitgeschichte das vergangene Jahr Revue passieren und zeigen vom 11. Setpember bis zum 25. Oktober auf eindringliche Weise Ereignisse aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Sport und Natur.

Schweizer Kameramuseum lädt ein

Das Schweizer Kameramuseum präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Festival Images Vevey die Ausstellung Holding the Camera von Alberto Vieceli. Bis zum 24. Januar sind die auch witzig anmutenden Bilder zu besichtigen.

Making-of: Kenia selbst erkunden

Überfüllte Jeeps, wenig Zeit zum Fotografieren und mehr oder weniger gute Guides haben unseren Leser Manuel Ketterer dazu bewogen, eine eigene Safari auf die Beine zu stellen und Abstand von Pauschalreisen zu nehmen.

photo basel/berlin

Um eine hautnahe Begegnung mit der Fotokunst und deren Szene zu ermöglichen, wird die photo basel/berlin vom 10. bis 13. September 2020 mit einer ganzen Reihe von Aussteller/innen im Hangar Berlin Tempelhof gastieren.

Agentur Offenblende

Die Kölner Film-und-Foto-Agentur „Offenblende“ mit einem bundesweiten Netzwerk von über 500 Bildschaffenden lud zu ihrem ersten Wettbewerb ein und präsentiert aus dem Stand heraus Arbeiten, die sich sehen lassen können

Making of: Unterwasserfotografie

Wasser ist ihr Element: Die Bilder von Christy Lee Rogers schwelgen in Schwerelosigkeit und erinnern an barocke Fresken. Wir haben mit der Hawaiianerin über den Zauber des nassen Elements gesprochen.

PhotoSCHWEIZ: BLACK ART MATTERS

Die dunkelhäutige Gemeinschaft in Amerika hat mobil gemacht: Weltweit. Erneut setzt sich die Gesellschaft mit der Diskriminierung dieser Bevölkerungsgruppe auseinander und muss erkennen: Es gibt viel aufzuholen, auch zu erfahren. Die photoSCHWEIZ richtet den Blick auf die Kultur der sogenannten Schwarzen und präsentiert fotografische Perlen, die man gesehen haben sollte.

The Wonders of Iceland

Auf Reisen um die Welt neue Orte entdecken und Inspiration finden – Susanne Kremer lebt einen Traum, den viele haben. Eine Ihrer letzten Reisen führte die Fotografie-Quereinsteigerin ins eisige Island. PHOTOGRAPHIE hat mit Susanne Kremer über Ihre Erfahrung vor Ort gesprochen.

World Sports Photography Award

Ein atemberaubendes Bild aus dem Kampf zwischen Anthony Joshua und Andy Ruiz Jr., das während ihres Kampfes 2019 in Diriyah, Saudi-Arabien, aufgenommen wurde, wurde mit dem ersten World Sports Photography Award ausgezeichnet.