Bilder & Geschichten

Wildlife Photographer of the Year

Aus mehr als 50.000 Einsendungen aus 95 Ländern wurden jetzt die Gewinner des Wettbewerbs Wildlife Photographer of the Year des berühmten Natural History Museums in London im Rahmen einer Online-Preisverleihung bekannt gegeben.

Marcus Schwier in der Galerie VisuleX

Der renommierte Düsseldorfer Architektur- und Landschaftsfotograf Marcus Schwier hat eine Auswahl seiner über mehrere Jahrzehnte aufgenommenen Fotografien unter den Titel „Nightshots“ gebündelt und präsentiert sie bis zum 30. Oktober in der Hamburger Galerie VisuleX.

Zehn Jahre MIA (Milan Image Art Fair)

Der berühmte Rankin soll der jetzigen Auflage der Mailänder Kunstmesse MIA vom 7. bis 10 Oktober noch mehr Glamour verleihen. Der Brite ist für progressive Bildschöpfunge im Bereich Fashion bekannt.

Verlag Schirmer/Mosel mit Bildband Robert Mapplethorpe

Robert Mapplethorpe (1946-1989) galt bereits vor seinem frühen Aids-Tod als einer der innovativsten Meister der zeitgenössischen Kunstfotografie. Mit seinen hochstilisierten und hocherotischen Aktportraits löste er heftige Kontroversen über die Freiheit der Kunst aus.

„Neu sehen“ im Städel Museum Frankfurt

Die Weimarer Republik (1918–1933) war eine Zeit großer Innovationen in der modernen Fotografie. Zahlreiche Fotografinnen und Fotografen bedienten mit ihren Werken eine immer stärkere Nachfrage nach Bildern für Presse und Werbung.

BFF mit Ausstellung „Südwind“ auf Wanderschaft

„small but pretty”, so lautet das Motto der Fotoausstellung mit der die vier südlichen BFF-Regionen durch ihre Reihe „Südwind“ in den Herbst starten. 48 Fotografinnen und Fotografen des Verbandes zeigen freie persönliche Arbeiten in kleinen charmanten Formaten.

Hans Feurer in der Galerie CAMERA WORK

Die Galerie CAMERA WORK präsentiert vom 2. bis 30. Oktober die Ausstellung Hans Feurer, die mit mehr als 40, teils großformatigen Arbeiten, Einblick in das Schaffenswerk des international renommierten Fotografen gibt und die Entwicklung der Modefotografie exemplarisch nachzeichnet.

Thorsten Milse fotografiert bedrohte Tierarten

Um die Tierwelt auf unserem Planeten ist es schlecht bestellt. Naturfotograf Thorsten Milse hat die Letzten ihrer Art aufgesucht, um für deren Schutz zu werben. Zu sehen sind seine faszinierenden Dokumente nun im Bildband „Survivor“.