News & Szene

Leica Q3

60 Megapixel, neigbares Display, 8K-Video, kabelloses Laden und ein neues AF-System: Leica legt mit der Q3 einen Klassiker neu auf.

Fujifilm X-S20

Kompakt, leicht und gut ausgestattet: Die neue spiegellose APS-C-Kamera Fujifilm X-S20 kommt für knapp 1.400 Euro in die Läden.

Canon EOS R100

Für knapp 700 Euro inklusive bildstabilisiertem Set-Zoom bietet Canon mit der neuen EOS R100 einen sehr preiswerten Einstieg ins spiegellose APS-C-System an.

Nikon Z 8

Wem die High-End-Nikon Z 9 zu teuer oder zu groß ist, der findet ins Nikons jüngster Top-Spiegelloser Z 8 seinen perfekten Begleiter. Die 4.600-Euro-Neuheit bietet quasi das gesamte Portfolio der “großen Schwester” und ist dabei deutlich kompakter, leichter und preiswerter.

42. Leitz Photographica Auction

Werkzeuge für Ikonen Werke und Werkzeuge ikonischer Fotografen stehen im Mittelpunkt der 42. Leitz Photographica Auction. Die nächste Ausgabe der weltweit renommierten Auktionsreihe findet…

Canon RF 2,8/100-300mm L IS USM

Knapp 12.000 Euro müssen Canon-Fotografen für diesen spiegellosen Tele-Traum auf der hohen Kante haben: das RF 2,8/100-300mm IS USM besticht durch ein superkompaktes Design und ist mit einem Gewicht von ca. 2,59 kg das leichteste Zoomobjektiv seiner Klasse.

Leica M11 Monochrom

9.450 Euro kostet die jüngste digitale Messsucherkamera aus Wetzlar: Die Leica M11 Monochrom schießt ausschließlich Schwarz-Weiß-Bilder.

TIPA World Awards 2023

Das sind die besten Fotoprodukte des Jahres Auch in diesem Jahr hat die TIPA-Jury (Technical Image Press Association), bestehend aus führenden Foto- und Imaging-Magazinen…

Sigma Objektiv-Neuheiten

Mit drei neuen Festbrennweiten baut Sigma seine Contemporary-Serie für Vollformat und APS-C aus: 4/17 mm DG DN, 2/50 mm DG DN und 1,4/23 mm DC DN. Die Neuheiten sind extrem kompakt und preislich attraktiv.

Sony ZV-E1

Die “weltweit kleinste und leichteste Vollformat-Wechselobjektiv-Kamera für Vlogging und Content Creation” heißt Sony ZV-E1 und soll knapp 2.700 Euro kosten.

Samsung SSD T7 Shield im Lesertest

Kaum größer als ein etwas zu dick geratenes Visitenkarten-Etui: Samsungs neue portable SSD T7 Shield. Neben extrem flottem Tempo beim Wegspeichern von Fotos und Videos zeichnet sich die T7 Shield vor allem durch hohe Robustheit aus: Weder Regen noch Staub oder Sand können der kleinen Platte mit IP65-Schutz etwas anhaben – gut für den Outdoor-Einsatz, wenn es um maximale Datensicherheit unter widrigen Bedingungen geht. Auch Stürze aus bis zu drei Metren Höhe sollen der T7 Shield nichts ausmachen. Wir haben unser Testmodell (4 TB kosten etwa 360 Euro) mehrere Male vom Schreibtisch fallen lassen, was die SSD klaglos weggesteckt hat.

Xiaomi 13 Pro

Mit knapp 1.300 Euro ist das neue Smartphone-Flaggschiff von Xiaomi preislich auf Augenhöhe mit Apple und Samsung. Und auch im Test kann das zusammen mit Leica entwickelte Fotosystem der Neuheit mithalten. Unser erster Praxiseindruck.