SUNBOUNCE BEIM UMWELT­FOTOFESTIVAL HORIZONTE ZINGST

ATTRAKTIVE WORKSHOPS IN ZINGST

Sunbounce bietet beim diesjährigen Umweltfotofestival Horizonte Zingst, vom 26. Mai bis 3. Juni, wieder zahlreiche Workshops und Aktionen an.

Zum Workshopangebot gibt es ein Wiedersehen mit der Fotografin Linda Köhler-Sandring. Im letzten Jahr stellte sie einen Weltrekord auf (siehe Film unten), in diesem Jahr widmet sie sich dem Geheimnis guter Familienporträts: “Familiengeschichten – wild, nah & wunderbar”.

888 professihttps://youtu.be/Ujk_FxvgVrAonelle Porträts in 7.092 Sekunden
Die Fotografin Linda Köhler-Sandring schaffte im Mai 2017 in Zingst einen neuen Bounce-Wall Speed-Shooting Weltrekord. In nur 7.092 Sekunden lichtete die Berlinerin 888 professionelle Porträts unter freiem Himmel auf der Zingster Seebrücke ab.

Steve Thornton (Atlanta, USA), bekannter Mode- und Lifestylefotograf in den USA sowie in Italien, gibt in Zingst am 30. Mai einen Lifestyle und Lingerie Photo & Lighting Workshop. Die Teilnehmer lernen alles über eine optimale Ausleuchtung und bekommen professionelle Tipps und Tricks von Thornton.

Das Fotografen-Team Krolop & Gerst bietet in diesem Jahr eine Vielzahl von spannenden Photo und Lighting Workshops in Zingst an. Sowohl Out- als auch Indoor Seminare sind dabei: Von Portrait- über Streetfotografie und der Herausforderung von Sundowner-Aufnahmen mit Blitz und Reflektoren.

Weitere spannende Angebote:

Robin Hinsch: Der zweitägige Reportageworkshop widmet sich dem Thema “Wie entwickle und konzipiere ich ein Thema fotografisch?”. Das Besondere: Jeder Teilnehmer setzt sich unmittelbar mit dem Ort Zingst und den Menschen, die hier leben oder Urlaub machen, auseinander.
Hinsch lehrt, genau hinzuschauen, um das Besondere im Alltäglichen zu finden. Sei es der wiederkehrende Blick aus dem Hotelzimmer, Porträts von Fremden oder die Geschichte des kleinen Kiosks an der Ecke. Man muss nicht immer bis ans Ende der Welt reisen, um eine spannende Serie zu fotografieren, oft liegen die Geschichten vor der Haustür.

Lichtexperte Eibelhäuser: Im kleinsten Fotostudio der Welt lehrt Eibelshäuser “The Art of Light-Bouncing”. In einem weiteren zwiettägigen Seminar zur Gestaltung von Bild und Print gibt der Profi-Fotograf Anleitungen zum eigenen Buch mit eigenen Bildern. Insgesamt gibt Eib Eibelshäuser drei Photo und Lighting Workshops in Zingst.