Puntachs

„Für ein Botanisches Reisebuch – X –“

Irgendwie aus der Zeit gefallen wirken die Bilder unseres Community-Mitglieds Puntachs, so mysteriös wie der Alias-Name des Fotografen. Harte Kontraste konkurrieren in dieser Bearbeitung mit diffuser Farbigkeit, wie man sie vielleicht aus antiquarischen Büchern kennt. Deren Poesie scheint sich ebenfalls in den Landschafts- und Naturaufnahmen von Puntachs wiederzufinden: die zeitlose Poesie eines Augenblicks am Meer genauso wie die Schönheit der botanischen Vergänglichkeit. – Verträumt anmutende Motive in stiller Melancholie tragen uns hinfort in eigene Erinnerungen …

(… mehr über die Fotografin / den Fotografen …)

WEITERE SIEGER