Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“We are the forest” – Wildtier- und Naturfotografie

10. Juni 2020 - 3. Januar 2021

© Björn Vaughn

Vom 10. Juni bis 3. Januar 2021 macht die Sonderausstellung «We are the forest» mit Exponaten international renommierter und teilweise preisgekrönter Wildtier- und Naturfotografen auf die Schönheit und Artenvielfalt des indonesischen Regenwaldes und auf dessen akute Bedrohung aufmerksam. Die Ausstellung im Tropenhaus Frutigen wird von einem spannenden Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene begleitet.

Die Schönheit und Artenvielfalt des indonesischen Regenwaldes ist atemberaubend und einzigartig. Als einer von insgesamt nur 35 sogenannten Biodiversity-Hotspots der Erde beheimatet der Regenwald Indonesiens zahlreiche endemische und akut vom Aussterben bedrohte Arten. Unter ihnen auch die letzten Orang-Utans. 80 Prozent ihres Lebensraumes ist bereits zerstört. Ihres und das Überleben vieler anderer Tier- und Pflanzenarten stehen auf dem Spiel. Zudem hat die Zerstörung der Regenwälder in Indonesien massive Auswirkungen auf das Weltklima.

Fotografen engagieren sich für den Arten- und Regenwaldschutz Zehn Fotografen (u.a. Preisträger und Nominierte des Sony World Photography Awards und der Wildlife, Nature und Environmental Photographer of the Year Awards) stellen BOS Schweiz ihre eindrücklichen Bilder zur Verfügung. Sie setzen damit ein starkes Zeichen für den Umwelt-, Regenwald- und Klimaschutz. Bilder folgender zehn Fotografen sind im Tropenhaus zu sehen: Tim Flach , Mark Edward Harris , Andrews Suryono , Jayaprakash Bojan , Aaron Gekoski , Thomas Marent , Marco Gaiotti , Maxime Aliaga , Björn Vaughn und Dikky Oesin.

Details

Beginn:
10. Juni 2020
Ende:
3. Januar 2021
Website:
www.bos-schweiz.ch

Veranstaltungsort

BOS Schweiz
Zweierstraße 38A
Zürich, 8004 Schweiz
+ Google Karte

Weitere Angaben

Veranstaltungsart
Ausstellung
Photographie