Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sebastião Salgado. EXODUS.

16. Oktober 2020 - 30. Juni 2021

© Sebastião Salgado, Ruandisches Flüchtlingslager Benako. Tansania. 1994.

Das Kunstfoyer in München zeigt die Ausstellung Sebastião Salgado. EXODUS – das Werk, mit dem sich der Fotograf in aller Dringlichkeit für soziale Gerechtigkeit und Frieden eingesetzt hat, lange bevor er mit dem Projekt GENESIS und dem Film von Wim Wenders “Das Salz der Erde” (2014) einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde.

Die Ausstellung EXODUS wurde von Lélia Wanick Salgado kuratiert. Gezeigt werden 170 großformatige Fotografien in schwarz-weiß. Außerdem wird die Verleihung des Friedenspreises an Sebastião Salgado vom 20. Oktober 2019 in der Paulskirche und die Dankesbotschaft des Fotografen als ZDF-Filmdokument erlebbar gemacht.

Details

Beginn:
16. Oktober 2020
Ende:
30. Juni 2021
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Versicherungskammer Kunstfoyer
Maximilianstr. 53
München, 80530 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.versicherungskammer-kulturstiftung.de
Photographie