PHOTOGRAPHIE.de

(?) RSS Facebook
 
Sucheingabe: Suchen

Saul Leiter

Retrospektive


Das Haus der Photographie der Deichtorhallen würdigt vom 3. Februar bis 15. April 2012 den 88-jährigen Fotografen und Maler Saul Leiter in einer weltweit ersten grossen Retrospektive.

Saul Leiter: Snow, 1960  Saul Leiter Courtesy: Saul Leiter, Howard Greenberg Gallery, New York
Saul Leiter: Snow, 1960 Saul Leiter Courtesy: Saul Leiter, Howard Greenberg Gallery, New York
Saul Leiter (*1923 in Pittsburgh) erfährt erst seit wenigen Jahren die verdiente Würdigung als einer der führenden Pioniere der Farbfotografie. Schon seit 1946, weit vor den Vertretern der "New Color Photography" der 1970er Jahre wie William Eggleston und Stephen Shore, benutzte er als einer der ersten die damals von Künstlern verachtete Farbfotografie für seine freien künstlerischen Aufnahmen. Saul Leiter hat sich immer als Maler und Fotograf verstanden. Sowohl in seiner Malerei als auch in seinen Fotografien tendiert er deutlich zu Abstraktion und Flächigkeit. Oft findet man grosse, tiefschwarze, von Schatten hervorgerufene Flächen, die bis zu Dreiviertel seiner Fotografien einnehmen. Passanten werden nicht als Individuen in das Bild aufgenommen, sondern als verschwommene Farbimpulse, überlagert von Scheiben oder eingekeilt zwischen Hauswänden und Verkehrszeichen. Die Übergänge zwischen Abstraktion und Figurativem in seinen Malereien und Fotografien sind nahezu nahtlos.

Saul Leiter: Paris, 1959 Saul Leiter Courtesy: Saul Leiter, Howard Greenberg Gallery, New York
Saul Leiters Strassenfotografie - damit ist er beispiellos in diesem Genre - ist eigentlich Fotografie gewordene Malerei. In seinen Aufnahmen fliessen die Genres der Street- Life-, Porträt-, Still- Life-, Mode- und Architekturfotografie zusammen. Er findet seine Motive wie Schaufenster, Passanten, Autos, Schilder und immer wieder Regenschirme in der unmittelbaren Umgebung seiner New Yorker Wohnung, die er seit fast 60 Jahren bewohnt. Die Unschärfe im Detail, die Verwischung von Bewegung und die Minderung der Tiefenschärfe, den Ausgleich oder gewollten Entzug von notwendigem Licht und die Verfremdung durch Fensterdurchsichten und Spiegelungen - dies alles verschmilzt zur Farbsprache eines halb realen, halb abstrahierten urbanen Raums. Es sind Arbeiten eines fast noch unentdeckten modernen Meisters der Farbfotografie der 1940er und 1950er Jahre. Die Ausstellung umfasst mehr als 400 Arbeiten: frühe Schwarzweiss- und Farbaufnahmen, Modefotografien, übermalte Aktfotos, Malerein sowie noch nie präsentierte Skizzenbücher.

Zeitraum  vom 03. Februar 2012 bis 15. April 2012
Ausstellungsort  DEICHTORHALLEN HAMBURG
Strasse  Deichtorstrasse 1-2
PLZ/Stadt  20095 Hamburg
Telefon  +49 (0)40 32103-0
Fax  +49 (0)40 32103-230
Homepage  DEICHTORHALLEN HAMBURG


Autor: Photographie.de

« zurück
 
NEWS & SZENE

Sigma sd Quattro

Sigma sd Quattro soll bald verfügbar sein

Sigma sd Quattro soll bald verfügbar sein: Sigma sd Quattro
Sigma gibt bekannt, dass die sd Quattro in Kürze an den Handel ausgeliefert werden s ... mehr »

Fotowettbewerb

Seh-Reise

Seh-Reise: Fotowettbewerb
Wie lassen sich die Themen Blindheit, Sehbehinderung und Sehen nicht nur bildlich, sondern ... mehr »

Rollei Actioncam 425

Für Action unter und über Wasser

Für Action unter und über Wasser: Rollei Actioncam 425
Pünktlich zum Sommer erweitert Rollei sein Actioncam-Sortiment um die neue Actio ... mehr »

Sony Awards 2016

Zu Gast in Berlin

Zu Gast in Berlin: Sony Awards 2016
Zum neunten Mal wurden bewegende und außergewöhnliche Fotoarbeiten aus der gan ... mehr »

Foto-Club Koblenz stellt aus

60 Jahre jung

60 Jahre jung: Foto-Club Koblenz stellt aus
Schon jetzt vormerken: Im November stellt der Foto-Club Koblenz anlässli ... mehr »

Neuer Bildband

Aufwacken!

Aufwacken!: Neuer Bildband
Ein neuer Bildband aus dem Hause Kerber hält die Skurrilitäten des bekannten Heav ... mehr »

Nikon D5

Noch mehr Leistung mit neuer Firmware

Noch mehr Leistung mit neuer Firmware: Nikon D5
Nikon spendiert der Nikon D5 eine neue Firmware und stattet sein FX-Format-Flaggschiff so mit zus ... mehr »

Fotogalerien in Berlin

Mit der U-Bahn zu den Top-Adressen Berlins

Mit der U-Bahn zu den Top-Adressen Berlins: Fotogalerien in Berlin
Das Berliner Fotolabor www.leinwandfoto.de stellt einen U-Bahn-Plan mit den Top-25- ... mehr »

Hasselblad: live vor Ort

Hasselblad X1D

Hasselblad X1D: Hasselblad: live vor Ort
Hasselblad stellt mit der X1D eine spiegellose Mittelformatkamera vor. Der 50-Meg ... mehr »

Charity-Auktion

Fotokunst gegen den Hunger

Fotokunst gegen den Hunger: Charity-Auktion
Am 28. Juni lassen bekannte Fotografen wie Oliviero Toscana in der Hamburger Kirche St. Pe ... mehr »

Hasselblad: Mit Spannung erwartet.

Hasselblad will neue Wege gehen

Hasselblad will neue Wege gehen: Hasselblad: Mit Spannung erwartet.
Anlässlich des 75jährigen Jubiläums wird Hasselblad am 2 ... mehr »

 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 07-08/16

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
BILDER & GESCHICHTEN

Naomi - Leben in Bildern: Vom Topmodel zur Legende

Vom Topmodel zur Legende

Naomi - Leben in Bildern

Eine Ausnahmeerscheinung in der Branche: Supermodel Naomi Campbell. Der Verlag Ta ... mehr »

It's always now!: Berliner Ausstellung über abstrakte Fotografie

Berliner Ausstellung über abstrakte Fotografie

It's always now!

In Berlin eröffnet die von unserem Autoren Ralf H ... mehr »

Horizonte: Tom Jacobi

Tom Jacobi

Horizonte

Grenzen überwinden auf der Suche nach neuer Inspiration und neuen Erfahrungen: Fotograf To ... mehr »